Neuigkeiten
Startseite / Allgemein / Am Freitag 11. Juli startet das Rosenheimer Sommerfestival
Am Freitag 11. Juli startet das Rosenheimer Sommerfestival
Foto: Universal Music Group

Am Freitag 11. Juli startet das Rosenheimer Sommerfestival

Es war ein Sommermärchen, das 3. Rosenheimer Sommerfestival 2013. Endlich mal wieder ein heißer Sommer mit lauen Nächten. Mehr als 32.000 Besucher genossen die einmalige Stimmung des entspannten „Rosenheimer Woodstocks“: mal rockten sie das Gelände bei Foreigner, mal lauschten sie andächtig auf Campingdecken sitzend den Stimmen von Claudia Koreck oder Stefanie Heinzmann. Allein über 4.000 Leute bestaunten mit Ahhhs und Ohhhs das bezaubernde Feuerwerk.

Ein großer Ansporn für 2014. Und wenn das Wetter nur annähernd so wird wie die Auswahl des Programms, steht einem erneuten bayerischen Woodstock-Märchen nichts im Weg.

Als absoluter Headliner mit dabei: UNHEILIG! Unter dem Tourmotto „Alles hat seine Zeit“ werden „der Graf“ und seine Musiker erstmals eine „Best-of-Show“ samt einiger neuer Songs auf der großen Open Air-Bühne unterm Sternenzelt präsentieren.

Eines steht jetzt schon fest: es wird ein Festival der großen Gefühle und Emotionen: Weltstar und Herz-Schmerz-Rocker Umberto Tozzi lässt mit „Ti amo! und „Gloria“ am 12. Juli in Rosenheim das „Dolce Vita“ aufleben, Quadro Nuevo und Harmonic Brass laden zum „Concerto Grande“ (17. Juli), zur lebendigen „Musica della Strade“ ein, die Cuba Boarischen mit ihren mitreißenden Songs und Cha Cha zur karibisch-bayerischen Nacht (11. Juli), in der auch gern getanzt werden darf, die Rapper und HipHoper Moop Mama und Bürgermeista animieren zum entspannten Chillen und Grooven (16. Juli).

Ein Garant für große Emotionen: die Liveübertragung des Fußball WM-Endspiels auf Großbildleinwand am 13. Juli und das Feuerwerk am 18. Juli unter dem hoffentlich wolkenlosen Sternenhimmel nach einem Feuerwerk von Rockklassikern auf der Bühne.

Schon zur Tradition gehören die heimischen Kultur- und Musikschätze: Die Springer als Chiemgauer Kultband heizen selbstredend die Stimmung fürs WM-Endspiel an, Just Duty Free und weitere lokale Bands stimmen musikalisch auf die Kinoerlebnisse im Großbildformat ein, Helter Skelter bereitet den Dancefloor für dem 18. Juli mit den weltbesten Rockklassikern aus den 70er und 80er Jahren.

Ein Highlight der letzten Jahre wird auch dieses Mal wieder mit von der Partie sein: Den für alle Veranstaltungen gültigen und übertragbaren Festivalpass gibt es für 95,- (bei allen Geschäftsstellen der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling und des OVB (Eintritt nur einmal am Tag). Die Tagestickets gibt es an allen bekannten VVK-Stellen, sowie unter www.muenchenticket.de.

Weitere Infos unter www.rosenheim-sommerfestival.de

Fr, 11. Juli 2014                  Konzert bestuhlt (25,- / 20,- (erm.))

18.00 Uhr                                Eröffnung des Festivals und der bayerisch-kubanischen Sommernacht

19.00 Uhr                                 Die Cuba Boarischen – Bienvenidos – Cuba bei uns dahoam

 

Sa, 12. Juli 2014                 Konzert bestuhlt (33,- / 27,- (erm.))

                                                      Italienische Nacht

18.00 Uhr                                 Italienische Klänge aus der Partnerstadt Lazise

20.00 Uhr                                 Umberto Tozzi & Band – Dolve Vita in Rosenheim

                                                                      

So, 13. Juli 2014                     bestuhlt, (12,- / 10,- (erm.))

18.30 Uhr                                 Die Springer – Die Chiemgauer Kultband mit neuer CD

21.00 Uhr                                 Fußball WM Endspiel – Übertragung auf Großbildleinwand

 

Mo, 14. Juli 2014                EINTRITT FREI!

19.00 Uhr                                 Livemusik aus der Region

21.00 Uhr                                 Musik-Kino auf der Großbildleinwand

                                                                      

Di, 15. Juli 2014                  EINTRITT FREI!

19.00 Uhr                                 Just Duty Free

21.00 Uhr                                 Musik-Kino auf der Großbildleinwand

Mi, 16. Juli 2014                  Konzert, unbestuhlt (23,- / 18,50 (erm.))

18.00 Uhr                                 Bürgermeista – des groovt wia d’Sau

20.00 Uhr                                Moop Mama – mit den Songs des brandneuen „Roten Albums“

 

Do, 17. Juli 2014                 Konzert, bestuhlt (25,- / 20,- (erm.))

18.00 Uhr                                 Trio Blasirello – Musica della Strada mit M. Francel, A. Binder, P. Sterzer

20.00 Uhr                                 Quadro Nuevo & Harmonic Brass – Concerto Grande                                  

 

Fr, 18. Juli 2014                  Konzert, bestuhlt (28,- / 22,50,- (erm.))

18.00 Uhr                                Sixtiebeats ­– Die Hits der 60er und 70er. Mehr als ein Warmup

20.00 Uhr                                Helter Skelter – Classic Rock der 60er, 70er und 80er Jahre

22.00 Uhr                                Großes Feuerwerk mit Musik

 

Sa, 19. Juli 2014                 Konzert, unbestuhlt (45,- / 36,- (erm.))

18.00 Uhr                                Unheilig-Kinderland und Live-Bands auf der Bühne                         

20.00 Uhr                                 UNHEILIG – Das erste Best-Of des Grafen und das einzige Konzert in Bayern

So, 20. Juli 2014                 EINTRITT FREI!

ab 10.00 Uhr                            OVB Medientag

 

VVK-Stellen: Den für alle Veranstaltungen gültigen und übertragbaren Festivalpass gibt es für 85,- bei allen Geschäfts-stellen der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling (Eintritt nur einmal am Tag) und des OVB. Die Tagestickets gibt es an allen bekannten VVK-Stellen, www.muenchenticket.de.