Neuigkeiten
Startseite / Allgemein / DIANA – Bewegende Deutschlandpremiere in München
DIANA – Bewegende Deutschlandpremiere in München
Prof. Dr. Herbert G. Kloiber (Geschäftsführer Tele München Gruppe), Oliver Hirschbiegel (Regisseur) und Markus Zimmer (Geschäftsführer Concorde Filmverleih)

DIANA – Bewegende Deutschlandpremiere in München

München, 4. Dezember 2013 – Am gestrigen Abend feierte DIANA, das denkwürdige Porträt einer der berühmtesten Frauen der Weltgeschichte, seine Deutschlandpremiere im Gloria Filmpalast sowie zeitgleich in der Astor@Lounge im Hotel Bayerischer Hof in München. Die Premierengäste zeigten sich von der meisterhaften Verfilmung der letzten Lebensjahre von Prinzessin Diana tief bewegt und applaudierten begeistert dem anwesenden Regisseur Oliver Hirschbiegel.

Im Anschluss an die Premierenvorführung hatte Markus Zimmer, Geschäftsführer von Concorde Filmverleih zum Empfang in den Bayerischen Hof geladen. Zahlreiche prominente Premierengäste, darunter Götz Otto, Rufus Beck, Lisa Maria Potthoff, Heio von Stetten, Lara-Joy Körner u.v.a. feierten den gelungenen Kinoabend. Das Premierenpublikum war sich dabei einig: Mit Naomi Watts in der Titelrolle und Naveen Andrews in der Rolle von Dr. Hasnat Khan haben der Regisseur und die Produzenten des Films, Robert Bernstein und Douglas Rae („Nowhere Boy“, „Geliebte Jane“, „Ihre Majestät Mrs. Brown“) die perfekte Besetzung für das berührende Liebespaar gefunden!

Foto: 2013 Concorde Filmverleih GmbH